STAATLICHE BERATUNG, AUSBILDUNG + INFRASTRUKTUR

Im Bereich der Beratung, Ausbildung und Infrastruktur für Start-ups bestehen von Seiten des Bundes und der Kantone zahlreiche und gute Angebote:

  • Kantone
    • kantonale und kantonsübergreifende Beratungs- und Coaching-Angebote
    • Netzwerke unterstützen Jungunternehmen in ihrer Anfangsphase
    • kantonale Ausbildungsangebote für Jungunternehmer
    • Zurverfügungstellung von Räumlichkeiten, meist zu günstigen Konditionen

Nebst der kantonalen Programme existieren verschiedene Unterstützungsangebote des Bundes:

  • Bund
    • Innosuisse (früher KTI / CTI)
    • Regionalpolitik des SECO
    • Switzerland Global Enterprise (S-GE)
    • Take-off Programm der Innosuisse zur Unterstützung von wissenschaftsbasierten Start-ups
    • Innovationsparks
    • spezifische Massnahmen im Bereich Start-up und Spin-off an ausgewählten Standorten

Die verschiedenen staatlichen Angebote werden regelmässig auf ihre Wirksamkeit hin überprüft und bei Bedarf optimiert. Anlässlich dieser permanenten Überprüfungen wollen Bund und Kantone ihre Angebote laufend an die Bedürfnisse der Start-ups anpassen.

Die staatlichen Angebote im Einzelnen:

  • Kantonale Förderangebote
    • Kantonale Beratungsangebote
    • Kantonale Ausbildungsangebote
    • Kantonale Infrastrukturangebote
  • Bundes-Förderangebote
    • Start up-Unterstützung
    • Wissens- + Technologie-Transfer (WTT)
    • Take-off Programm
    • Innovationspark
    • Nationale Regionalpolitik (NRP)
    • Unterstützung Hochschul-Spin-offs
    • Exportförderung
    • Swissnex-Unterstützung
Drucken / Weiterempfehlen: